8er-Team-Hessen 2020

Im 8er-Team Hessen für die Saison 2020 sind:

 

Luisa Dersch             Stilspringprfg. Kl. A* mit Standardanforderungen      (Guxhagen-Dörnhagen 06.-08.03.2020)   Wertnote 8,0

Paula Dersch             Stilspringprfg. Kl. L                                                        (Guxhagen-Dörnhagen 06.-08.03.2020)   Wertnote 8,4

Anne Schleiter           Dressurreiterprfg. Kl. A                                                  (Fritzlar 19.-20.09.2020)                           Wertnote 8,3


Wer in der Turniersaison durch gutes Reiten auffällt und mindestens einmal eine Wertnote von 8,0 und besser in den Klassen E bis S erreicht hat, wird in das 8er-Team aufgenommen. 

 

Berücksichtigt werden Erfolge vom 01.10.2019 bis 30.09.2020 in Leistungsprüfungen gemäß LPO Klasse E-M:


- Dressurprüfungen und Dressurreiterprüfungen

- Stilspringen und Hunterprüfungen

- Stilgeländeritte

- Gebrauchsprüfungen, Stilhindernisfahren, Dressurprüfungen

(keine Jungpferdeprüfungen wie Reitpferde-, Dressurpferde-, Springpferdeprüfungen etc. und keine Mannschaftsprüfungen)


8er-Team-Abschluss erst 2021 

Auf die Abschlussveranstaltung müssen die Mitglieder des 8er-Teams 2020 länger warten, denn coronabedingt fällt der eigentlich für den Hessentag in der Frankfurter Festhalleim Dezember vorgesehenen Rahmen leider weg. " Die Teammitgleider gehen aber nicht leer aus", versprach PSJ-Chefredakteurin Simone Jakobi. "Sie werden 2021 mit eingeladen, dann hoffentlich in dem erstmals geplant stimmungsvollen Rahmen beim Festhallen-Reitturnier in Frankfurt."