8er-Team-Hessen 2017 

Im 8er-Team Hessen für die Saison 2017 sind:

 

Luisa Dersch                      Stilspringprfg. Kl A* Weg und Zeit (Ruttershausen 04.-06.08.2017)    Wertnote 8,4

Ann-Kristin Freitag            Stilspringprfg. Kl L (Antrifttal-Dammesmühle 20.-21.05.2017)              Wertnote 8,0

Sophie Groß                       Stilspringprfg. Kl L (Oberkaufungen 25.-26.03.2017)                            Wertnote 8,5

Antonia Krauskopf            Stil-Geländeritt Kl. E (Gravenbruch 02.10.2016)                                    Wertnote 8,7


Wer in der Turniersaison (01.10.2016 bis 30.09.2017) durch gutes Reiten auffällt und mindestens einmal eine Wertnote von 8,0 und besser in den Klassen E bis S erreicht hat, wird in das 8er-Team aufgenommen.

Es qualifizieren sich alle Reiter/Fahrer mit einer Wertnote 8,0 und höher, die in der Zeit vom 01.10.2016 und 30.09.2017 erritten oder erfahren wurde. Berücksichtigt werden alle Dressur-, Stilspring- und Hunterprüfungen, Stilgeländeritte sowie Gebrauchsprüfungen, Stilhindernis- oder Dressurfahrprüfungen. Nicht gewertet werden Jungpferdeprüfungen und Mannschaftsprüfungen.

 

Das 8er-Team-Finale findet in diesem Jahr am 3. Oktober 2017 (Tag der Deutschen Einheit) im Pferdezentrum in Alsfeld statt. Es qualifizieren sich alle Reiter/Fahrer mit einer Wertnote 8,0 und höher, die in der Zeit vom 01.10.2015 und 30.09.2016 erritten oder erfahren wurde. Berücksichtigt werden alle Dressur-, Stilspring- und Hunterprüfungen, Stilgeländeritte sowie Gebrauchsprüfungen, Stilhindernis- oder Dressurfahrprüfungen. Nicht gewertet werden Jungpferdeprüfungen und Mannschaftsprüfungen.

2017 8-er Team

v.l.n.r. Anni Freitag (mit Neffe Marlon), Luisa Dersch und Antonia Krauskopf (es fehlt Sophie Groß)


Das 8-er Team wurde 2014 ins Leben gerufen, um gutes Reiten zu belohnen und zu fördern. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt des Pferdesportverbandes Hessen, der Persönlichen Mitglieder der FN und des PFERDESPORT Journals.