Trainer B - Leistungssport

Vom 11. bis 18. Dezember 2015  haben Carolin Boucsein und Anne Schneider erfolgreich den Lehrgang zum Trainer B - Leistungssport mit der Spezialrichtung Jungpferdeausbildung absolviert.

Der Lehrgang fand auf der Anlage der Westfälischen Reit- und Fahrschule Münster statt.

Beide nahmen mit ihnen vertrauten vierjährigen Pferden daran teil - Anne mit  ihrer eigenen Stute "Mein Glück" (von Mentes x Londondarry) und Carolin mit "Carly" (von Contendro 1 x Escudo), die ihr von Familie Groß zur Verfügung gestellt wurde.


Die Prüfungsvorbereitung dauerte 8 Tage mit dem Schwerpunkt in der Unterrichtserteilung. Der Inhalt des Lehrgangs richtet sich dann auch nach dem speziellen Lehrgangsziel, wie der Jungpferdeausbildung und beinhalten:


+ das praktische Reiten im Rahmen der Klasse A/L

+ die Vorbereitung von Unterrichtsentwürfen (Lehrproben) gem. dem Lehrgangsziel

+ die Durchführung einer Lehrprobe/Unterrichtserteilung  

+ der Unterrichtshospitation

+ die Vermittlung theoretischer Inhalte

+ die Anfertigung eine Hausarbeit

  

Besonders die Unterrichtseinheiten bei Rainer Jäckel, Pferdewirtschaftsmeister Schwerpunkt Reiten, brachten Carolin und Anne neue Erkenntnisse und ein tieferes Verständnis für die klassische Reitausbildung.


+++


Trainer B

Die Trainer B - Ausbildung bildet die zweite Stufe der durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) lizenzierten Ausbildung der Ausbilder und baut auf die Lizenzstufe Trainer C auf. Das Ausbildungssystem im Reitsport ermöglicht dabei eine Auswahl des eigenen Schwerpunktes.


Trainer B - Reiten Leistungssport

Der Trainer Leistungssport soll turniersportorientierte Reiter auf ihrem Ausbildungsweg und im Wettkampf begleiten.

Dieses Profil qualifiziert besonders für die vertiefende Ausbildung und Begleitung von wettkampforientierten, fortgeschrittenen Pferdesportlern im Bereich definierter Wettkampfklassen (je nach Disziplin der Trainer B-Qualifizierung). Für diese Zielgruppe reflektiert, plant, organisiert und leitet der Trainer B - Reiten Leistungssport differenzierte Trainingsangebote. Er kennt, analysiert und begründet vertiefende Inhalte des Leistungssports und gestaltet entsprechende Angebote im Bereich des vielseitigen Aufbautrainings oder in einem gewählten Schwerpunkt. Er begleitet und betreut Pferdesportler im Rahmen von Leistungsprüfungen. Sein Rollenprofil beinhaltet die wettkampfsportlich geprägte Talentförderung und -bindung auf der fortgeschrittenen Ebene. Der Trainer B - Reiten Leistungssport ist in der Lage Pferde entsprechend des gewählten Schwerpunktes und der dort definierten Rahmenanforderungen auszubilden.