Reitturnier in Gemünden

Wie gewohnt waren mehr Augenpaare auf den Springplatz gerichtet, doch auch in den Dressuren waren gute Leistungen zu sehen, etwa von Daniel Balzer und Waitangi. Im Springen war Katrin Freitag mit Carlotta mehrmals plaziert.


In der L-Springprüfung am Sonntag wurde Katrin Freitag mit Carlotta Dritte (51,95). Dieselbe Platzierung erreichten sie und ihr Pferd im Zeitspringen der Klasse L (52,76).

 

Daniel Balzer und seine Stute gewannen am Sonntagnachmittag die M*- Prüfung.

Mit 661,0 Punkten setzte sich das Paar denkbar knapp vor Lena Waldmann (Wiesbadener RFC) und Caya (660,0) durch. In der mittelschweren Dressur am Samstag wurde es für ihn und Waitangi der vierte Platz (646,0).

 

Guter-Sport-viele-Zuschauer ArtikelHoch