Gratulation zum bestandenen Abzeichen!

Unser Verein hat am 02.11.2013 für zwanzig Teilnehmer Reit- und Longierabzeichenprüfungen in Rosenthal durchgeführt.

Die Richterinnen Frau Pawlitz und Frau Krieger zeigten sich beindruckt von der guten Vorbereitung der Prüflinge.

 

Als Voraussetzung für alle weiteren Leistungsabzeichen im Pferdesport bestanden sechs Reiter "Den Basispass Pferdekunde". Sie zeigten ihr Wissen in Theorie und Praxis bei allen alltagsrelevanten Tätigkeiten rund ums Pferd. Pferde führen, satteln, trensen und verladen standen genauso auf dem Programm wie Pferdehaltung, Pferdegesundheit, Pferdeverhalten oder die ethischen Grundsätze im Pferdesport.

Paula und Luisa Dersch, Daniela und Anne Schleiter, Giulia Gründner und Pauline Wiegel waren hier erfolgreich.

 

Das "Große Hufeisen", ein sogenanntes Motivationsabzeichen bestanden Theresa Krauskopf, Lea und Mareen Metz sowie Anne Schleiter.

Sie hatten eine Prüfung in Anlehnung an Dressurreiter- und Springreiterwettbewerb zu erfüllen.

 

Bei dem Deutschen Reitabzeichen Klasse IV konnte Anika Beil in den beiden Teilprüfungen Dressur und Springen auf dem Niveau der Klasse E mit 6,8 und 7,4 die besten Wertnoten erreiten. In der Theorie erzielte sie genauso wie Tamara Müller mit einer Wertnote von 7,8 das beste Ergebnis. Antonia Krauskopf bestand mit einem Schnitt von 7,1 ihr erstes Leistungsabzeichen.

 

Das Deutsche Reitabzeichen Klasse III konnten Lisa Ernst und Katrin Koller erfolgreich ablegen.

Katrin Koller erhielt die Tagesbestnote von 8,5 in der Theorie.

 

Das erste Leistungsabzeichen im Longieren, das Deutsche Longierabzeichen Klasse IV ist auch eine Grundqualifikation für die Teilnahme an Trainerlehrgängen. Diese Qualitfikation konnten Carolin Boucsein, Lisa Ernst, Katharina Schleiter, Anne Schneider und Mira Gimpel (Neustadt-Momberg) erlangen.

Beste in der Theorie war hier mit einer 8,2 Katharina Schleiter. Im Praxisteil lieferte Lisa Ernst die beste Tagesleistung mit einer Wertnote von 7,9 ab.

 

Reitabzeichen 2