Rosenthaler Reiter am ersten August-Wochenende

in Bad Wildungen und Gladenbach erfolgreich!

 

Reitturnier Bad Wildungen

 

Sophia Haschler siegte in einem der drei S*-Springen und im M*-Springen.

In der Punktespringprüfung Kl. S* war sie mit Ernie die Schnellste in 37,12 Sekunden, gefolgt von Frank Block mit 38,36 Sekunden.

Die 3. Abteilung der Springprüfung Kl. M* konnte sie ebenfalls für sich entscheiden und gewann auf Ernie.

Auch in dieser Prüfung war Frank Plock nur Zweiter. 

 

Daniel Balzer ließ in der schwierigsten Dressurprüfung der Klasse M der Konkurrenz keine Chance.

Mit einem deutlichen Vorsprung gewann er mit der Endnote 7,7 auf seiner Stute Waitangi.

In beiden L-Dressuren (L-Trense und L-Kandarre) belegte Daniel Balzer und Waitangi jeweils den 4. Platz.

 

Katharina Lingelbach konnte in der Dressurreiterprüfung Kl. L mit Deejay und einer 7,0 den 3. Platz belegen.

 

+++

 

Reitturnier Gladenbach

 

Katrin Freitag belegte mit der erst vierjährigen Stute Zafira den 3. Platz in einer Analog-Eignungsprüfung.

 

Marcel Schleiter gewann mit seinem Wallach Asti, dank einer schnellen und fehlerfreien Runde, das A**-Springen.

Im L-Springen belegte er mit Asti den 6. Platz.

 

Jana Dersch gewann mit der Stute Laness den Dressurreiter-Wettbewerb und plazierte sich im E-Springen.

Mit Jerry verbuchte sie einen 3. Platz im E-Dressur-Wettbewerb.

 

Lisa Ernst belegte im E-Dressur-Wettbewerb den 7. Platz auf dem Wallach Fidelio.

 

Katharina Schleiter erreichte einen guten 2. Platz im Springreiter-Wettbewerb auf Ihrer Stute Rica Rumpelstielzchen.