WBO-Turnier 2015

Erstmalig in der Geschichte des Reit- und Fahrverein Rosenthal-Willershausen hat am 5. Juli auf der Vereinsanlage in der Aue ein WBO-Turnier für Kinder, Jugendliche und Wiedereinsteiger stattgefunden. Die Resonanz war groß und es gingen für 11 ausgeschriebene Prüfungen über 260 Nennungen ein. Allein zwölf Amazonen des gastgebenden Vereins reservierten sich 50 Startplätze!


Auch dieses Jahr waren die Reitplätze optimal vorbereitet. Bei guter Organisation und hohen Temperaturen von über 30° C sind 3/4 der Teilnehmer in entspannter und familärer Athmosphäre gestartet. Es gab gleich mehrere sportliche Highlights, wie Mannschaftsprüfungen in Dressur und Springen, den Linsenhoff-Förderpreis und zwei kombinierte Wertungsprüfungen (Dressur/Springen) für Leistungsklasse 0 und für LK 0,6 .

 

Die erste Pürfung des Tages, ein Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp, war gleichzeitig Sichtung zum Linsenhoff-Förderpreis. Der Kreisreiterbund Waldeck-Frankenberg darf zwei Junioren, Jahrgang 2002 - 2009 dorthin entsenden. Für junge Reiterinnen und Reiter ist es ein einmaliges Erlebnis, dort in der festlich geschmückten Halle zu reiten wie die „Großen“ im Reitsport. Um eine faire Entscheidung zu treffen, wer für den Kreisreiterbund Waldeck-Frankenberg an den Start gehen darf, fand diese Sichtung im Rahmen des WBO-Turniers in Rosenthal statt.

Die beiden Reiterinnen Merle Vahland vom RFV St. Kilian e.V. Lelbach und Cara Nolte vom RFV Vöhl e.V. überzeugten durch ihre reiterlichen Leistungen und dürfen dieses Jahr beim Linsenhoff-Förderpreis mitreiten!


Aber nicht nur aus organisatorischer, sondern auch aus sportlicher Sicht verlief das diesjährige Turnier für die eigenen Reiter wieder sehr positiv: Unsere Vereinsmitglieder waren in fast allen Prüfungen (außer im Führzügel WB) mit 42 Starts vertreten! Die "Rosenthaler Reiter" holten insgesamt 5 Siege und  22 Platzierungen!


Die beiden erfolgreichsten Amazonen waren Theresa Krauskopf und Jana Dersch.

Theresa Krauskopf war gleich vier mal die Siegerin in einer Prüfung und  war außerdem noch drei mal unter den Platzierten - kein Start ohne Platzierung. Herzlichen Glückwunsch!

Jana Dersch ist "nur" zwei mal gestartet und hat beide Prüfungen gewonnen! Auch eine tolle Leistung!


Eine besondere Leistung waren auch die Erfolge im Dressur WB für Mannschaften;

Es siegte die Mannschaft "Rosenthal-Willershausen II" mit Antonia Krauskopf / Blitz, Theresa Krauskopf / Fidelio, Paula Dersch / Martell und Pauline Wiegel / Waikata.

Die Mannschaft "Rosenthal-Willershausen I" mit Luisa Dersch / Lavallo, Apolonia Edelmann / Ravenna, Tamara Müller / Gismo und Anika Beil / De Baey belegte den 3. Platz.


Im Mannschafts-Stilspring WB waren auch zwei Rosenthaler Mannschaften erfolgreich:

"Die Yippis Rosenthal-Ernsthausen" mit Jana Dersch / Corazon, Apolonia Edelmann / Ravenna und Pauline Wiegel / Waikata siegten!

Den 2. Platz belegte die Mannschaft "Rosenthal-Willershausen" mit Antonia Krauskopf / Blitz, Theresa Krauskopf / Dom Perignon, Anne Schleiter / Dartagnan und Tamara Müller / Gismo.


Auch in dem kombinierten Wettbewerb (LK 0) aus Dressurreiter-WB und Springreiter-WB war Theresa Krauskopf mit Dom Perignon nicht zu schlagen, zweite wurde Paula Dersch mit ihrem Pony Martell.


Im kombinierten Wettbewerb (LK 0,6), bestehend aus Dressur-WB und Stilspring-WB, wurde Antonia Krauskopf mit Blitz zweite und Tamara Müller mit Gismo vierte.

 

Alle anderen Ergebnisse sind unter Turnier 2015 - WBO nachzulesen.


Unser Dank gilt allen Vereinsmitgliedern, Freunden und Gönnern, die den Verein tatkräftig und finanziell unterstützt haben !!!  Ohne diese Unterstützung ist ein solches Turnier nicht zu stemmen. Als Anerkennung und als Dank laden wir alle Helfer zu unserer traditionellen Helferfeier im Reiterheim ein. Der Termin wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Mannschaftsprüfungen in Dressur und Springen