WBO-Turnier 2017

Auch in diesem Jahr hat der Reit- und Fahrverein Rosenthal-Willershausen auf der Vereinsanlage In der Aue ein WBO-Turnier für Kinder, Jugendliche und Wiedereinsteiger durchgeführt und das bei bestem Wetter! Am 25. Mai, an Christi Himmelfahrt, war es wieder so weit: In 10 Prüfungen gingen über 220 Nennungen ein.

Die Teilnehmer kamen nicht nur aus dem eigenen Kreisreiterbund Waldeck-Frankenberg, sondern auch aus den Nachbarkreisen Marburg-Biedenkopf, Oberhessen-Mitte, Lahn-Dill und Kassel Stadt und Land. Es gingen acht Jugendliche und Kinder des gastgebenden Vereins an den Start. Sie hatten sich insgesamt 27 Startplätze reserviert!

Bei dem Turnier, Anfang der Saison, fanden alle Prüfungen in der Halle statt. Abgeritten wurde draußen in der Sonne. Es standen 2 Sandplätze zum Abreiten zur Verfügung. Bei gewohnt guter Organisation und angenehmen Temperaturen konnten die Teilnehmer in entspannter und familiärer Atmosphäre starten.


Es gab wieder mehrere sportliche Highlights, wie Mannschaftsprüfungen in Dressur und Springen und zwei kombinierte Wertungsprüfungen (Dressur / Springen) für Leistungsklasse 0 und für LK 0 und 6.


Auch wenn die Dressurprüfungen länger dauerten als geplant, verlief das Turnier nicht nur aus organisatorischer, sondern auch aus sportlicher Sicht für die eigenen Reiter wieder sehr positiv: Unsere Jugendlichen waren in vielen Prüfungen vertreten! Die "Rosenthaler Reiterinnen und Reiter" holten insgesamt 2 Siege und 10 Platzierungen!


Am erfolgreichsten waren die beiden Rosenthaler Dressur-Mannschaften:

 Dressur-Mannschaft Pony

Im Mannschafts-Dressur-WB sicherte sich die Rosenthaler Pony-Mannschaft mit Florian Wolski, Antonia Krauskopf, Paula Dersch und Anne Schleiter den Sieg mit 14,9 Punkten. (von rechts nach links)


Die Rosenthaler-Großpferde-Mannschaft mit Paula Dersch, Anika Beil, Amelie Scheuch und Jule Hilscher (Ernsthausen) sicherte sich knapp dahinter, mit 14,7 Punkten den 2. Platz.


Im Mannschafts-Stilspring-WB konnte sich Rosenthal mit Anne Schleiter, Antonia Krauskopf, Florian Wolski und Julia Schneider (Gemünden) den 3. Platz sichern.

 

Antonia Krauskopf siegte mit ihrem Pony Blitz im Stilspring-Wettbewerb, den sie extra für die Mannschaftswertung gesattelt hatte! 

 

Unter den Platzierten in verschiedenen Wettbewerben waren Paula Dersch,  Amelie Scheuch, Antonia Scheuch und Anne Schleiter.

 

Alle Ergebnisse sind ausführlich unter https://www.fnverlag.de/fn-erfolgsdaten/veranstaltung/16166/-Rosenthal-Willershausen  nachzulesen.

 

Unser Dank gilt allen Vereinsmitgliedern, Freunden und Gönnern, die den Verein tatkräftig und finanziell unterstützt haben !!!  Ohne diese Unterstützung ist ein solches Turnier nicht zu stemmen.