Großer Andrang beim Reitsport-Flohmarkt

Nach der großen Resonanz im vergangenen Jahr, hat der Reit- und Fahrverein Rosenthal-Willershausen am Sonntag, den 06.03.2016 seinen zweiten Flohmarkt rund um das Thema Pferd veranstaltet. Wo sonst trainiert wird, waren an diesem Tag Verkaufsstände aufgebaut. Der Erlös aus Standgebühr, Speisen- und Getränkeverkauf wird der Jugendarbeit des Vereins zu Gute kommen.

 

Gegen 10.00 Uhr trafen die ersten Anbieter aus dem Altkreis Frankenberg und dem Raum Marburg-Biedenkopf ein, um ihre Stände in der Rosenthaler Reithalle aufzubauen und einladend zu dekorieren. Das reichhaltige Warenangebot an den insgesamt 23 Verkaufsständen umfasste sowohl Zubehör für Pferde wie Decken, Schabracken, Sättel, Zaumzeug, Gamaschen und Halfter in verschiedensten Ausführungen, als auch Bekleidung und Accessoires für deren Reiter. Stallzubehör sowie Hörspiele, Sachbücher und weitere Literatur standen ebenfalls zum Kauf.

Schon vor offizieller Öffnung des Marktes um 11.00 Uhr strömten die Besucher in die Reithalle. Es wurde gehandelt, gefeilscht und so manches Schnäppchen gemacht. Manche setzten ihre eigenen Verkaufserlöse  direkt in neues Equipment um, andere waren froh, endlich wieder Platz in ihren Stallschränken geschaffen zu haben. Besonders gefragt war Reitbekleidung für Kinder und Jugendliche, so dass hier bald die besten Angebote vergriffen waren.

Im angeschlossenen Reiterheim konnte man sich nach erfolgreichem Einkauf bei frisch gebackenen Waffeln, Kuchen und Bratwürstchen stärken oder bei heißem Kaffee und Tee von den doch recht kühlen Temperaturen in der Reithalle aufwärmen.